Datenübernahme

Wir arbeiten ausschließlich mit Windows-Systemen !!!

Daten aus Grafik-Programmen wie Corel Draw oder Adobe Illustrator können verwendet werden. Schriften immer in Kurven wandeln. Sämtliche Kombinationen aufheben. Daten im EPS- oder PDF-Format auf Vectorbasis exportieren.

Bitmap-Grafiken nur als eigenständige Datei auf dem Datenträger ablegen.

TIFF-, BMP-, JPEG-Bilder und jegliche Bitmaps können für das Plotten nicht verwendet werden.

Mögliche Datenträger/Datenübertragung:

- CD-ROM - DVD - Datentransfer per E-Mail

Wollen Sie uns Druckfilme zur Verfügung stellen ist folgendes zu beachten:

Siebdruckfilme sind seitenrichtig mit matter Oberseite.

Tamponfilme sind seitenverkehrt mit matter Unterseite.

Die Rasterweite im Siebdruck ist mit einem 24´er Raster begrenzt, beim Tampondruck mit einem 60´er Raster. Die Rasterwinkelung sollte bei einfarbigen Drucken bei 45 Grad liegen.

Nach Euroskala: (90 Grad Angabe)

- Cyan = 75 Grad - Yellow = 0 Grad - Magenta = 45 Grad - Black = 15 Grad -

Der Tonwertumfang sollte zwischen 15% und 85% liegen. Als Punktform ist ein elliptisches Kettenpunktraster zu verwenden. Die Farbreihenfolge spielt eine weniger wichtige Rolle. Durchgesetzt hat sich folgende Reihenfolge: 1. Farbe: Cyan, 2. Farbe: Yellow, 3. Farbe: Magenta, 4. Farbe: Black. Bei Mehrfarbendruck wird für einen genauen Passer eine Überfüllung von 0,3 mm gefordert. Die Grundlinie sollte der Bogenkante entsprechen. Wenn Sie alle diese Punkte bei der Filmerstellung beachten, können Sie sich auf ein optimales Druckergebnis freuen.

Hier finden Sie uns

Bröker Siebdruck GmbH & Co. KG
Karlstrasse 14
32108 Bad Salzuflen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 (0)5222 369696 0

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bröker Siebdruck GmbH & Co. KG